GGT0024 Brat- und Grillgewürz 30 gramm: Unser Brat- und Grillgewürz ist durch die Ausgewogenheit vieler Aromen besonders lecker und vielfältig. Die natürlichen Zutaten sorgen für eine pikante, unaufdringliche Grundwürze und machen aus gebratenem und gegrilltem Fleisch, Fisch und Gemüse einen Gaumenschmaus.

3,49 

GGT0024 Brat- und Grillgewürz, 30 gramm

Vorrätig

Beschreibung

Beschreibung:

Unser Brat- und Grillgewürz ist durch die Ausgewogenheit vieler Aromen besonders lecker und vielfältig. Die natürlichen Zutaten sorgen für eine pikante, unaufdringliche Grundwürze und machen aus gebratenem und gegrilltem Fleisch, Fisch und Gemüse einen Gaumenschmaus.

Anwendung:

[Der Gewürz-Guru] Würzig und ausgewogen mit leichtem Rauchgeschmack – das macht diese Mischung so guruios zu Fleisch, Geflügel, Fisch und auch für Soßen. Mein sorgloser Alltags-Begleiter in der Küche – es gibt eigentlich nichts, was diese Gewürzmischung nicht kann.

[Der reisende Koch] Doch. Kaffee kochen. Aber sonst hast du Recht, diese Mischung ist wirklich enorm vielseitig. Manchmal landen ein paar Krümel davon sogar auf einem gekochte Ei. Lecker!

Aber weißt du, was der Knaller ist? Gebackene Blumenkohlscheiben! Ich schneide dafür den Blumenkohl in 2,5 bis 3 Zentimeter dicke Scheiben. Öl und ordentlich Grillgewürz darüber und dann in feuerfester Form in den auf 200 Grad Celsius vorgeheizten Ofen damit. Nach 25 bis 30 Minuten fertig. Noch ein Joghurt-Kresse-Dip dazu – perfekt!

Zutaten:

Gewürze (Pfeffer, Paprika, Zwiebel, geräucherte Paprika (Paprika, Rauch), Koriander, Muskatnuss, SENFKÖRNER, Knoblauch, Kreuzkümmel, Piment, Pastinaken, Thymian, Majoran, Champignons, Liebstöckel, Kardamom, Rosmarin, Basilikum, Oregano, Lorbeerblätter), Steinsalz, Rauchsalz (Salz, Rauch), Rohrohrzucker (1%). Salzgehalt: 25%. [kann Spuren enthalten von SELLERIE].

Herkunft:
Deutschland

Preis:
30 g 3,49 € Informatives zur Geschichte des Gewürzes:

Es ist die ureigenste Art und Weise, wie sich der Mensch etwas Warmes für den Magen verschafft: Das Braten und Grillen. Vor etwa 1,9 Millionen Jahren lernten unsere Vorfahren, die Flammen des gezähmten Feuers zum Kochen zu nutzen. Von da an gab es die Herdstelle, um die herum sich der Stamm zu Mahlzeiten versammelten. Bis heute sind Küche und Esstisch die beliebtesten Treffpunkte im Haus und der Hype um das Grillen ist eine Hommage an frühere Zeiten.

Zusätzliche Information

Füllmenge