GGT0056 Meersalz mittel, 50 gramm - Tüte

3,79 

GGT0056 Meersalz mittel, 50 gramm – Tüte

Vorrätig

Beschreibung

Beschreibung:
Das naturbelassene Meersalz aus den Salzgärten der französischen Atlantikküste hebt durch seinen besonderes feinen-milden Geschmack das Aroma würziger, wie auch süßer oder fruchtiger Speisen hervor. Die Kristalle sind von mittelgroßer Stärke – ideal für das Würzen am Tisch.

Anwendung:
[Der GewürzGuru] Für Unwissende ist Salz weiß und eben salzig, dabei eröffnet sich eine wahre Vielfalt des weißen Goldes mit seinen unterschiedlichen Herkünften, Farben, Korngrößen und Gewinnungsarten. Die mittlere Kornstärke dieses Meersalzes schmeckt besonders guruios auf frischem Brot, getunkt in gutem Olivenöl mit einer mediterranen Kräutermischung.

[Der reisende Koch] Und diese Vielfalt kann ich geschmacklich nahezu unendlich erweitern, indem ich dieses grobkörnige Salz nutze, um selbst Aromasalze herzustellen. Zitronensalz für Fisch, Kaffeesalz für Grillfleisch, Vanillesalz für Caramelpudding, Knoblauchsalz für Ofenkartoffeln, Steinpilzsalz fürs Butterbrot oder einfach ein solides Kräutersalz – schier unendliche Möglichkeiten.

Zutaten:
Meersalz

Informatives zur Geschichte des Gewürzes:

Das Gewinnen des Meersalzes ist ein jahrhundertealtes Handwerk des Salzbauern an der Westküste Frankreichs, wo der salzige Atlantik an das Festland stößt. Traditionell wird das französische Meersalz vor der bretonischen Küste gesammelt, vor allem in der Stadt Guérande (genannt Fleur de Sel de Guérande), aber auch in Noirmoutier und auf der Île de Ré.

Dazu leiten die Salzbauern das Meerwasser in Auffangbecken, den Salzgärten oder Salinen, wo es von Wind und Sonne verdunstet. So entstehen die Salzkristalle an der Wasseroberfläche (Fleur de Sel). Die größeren Kristalle sinken ab, werden in Handarbeit geschöpft und in der Sonne getrocknet.