GGT0038 Tsire Gewürz, 30 gramm - Tüte

3,79 

GGT0038 Tsire Gewürz, 30 gramm – Tüte

Vorrätig

Beschreibung

Beschreibung:
Pikant und kräftig – so mag man Essen unter der heißen Sonne Westafrikas. Tsire ist dort eine typische Gewürzmischung, um Fleisch zu würzen und zu marinieren. Vor allem in Kombination von Gemüse mit dunklen Fleischsorten wie Lamm oder Rind zeigt es, was es kann. Nicht ohne Grund ein Klassiker der Küche Westafrikas und eine der wenigen Gewürzmischungen dieser Region.

Anwendung:
[Der Gewürz-Guru] Eine für Europäer eher ungewöhnliche Mischung. Wichtig: Sparsam einsetzen und lieber nochmal nachwürzen. Es schmeckt recht intensiv, ist aber ein lohnenswertes Abenteuer.
Tsire lässt sich gut mit etwas Öl vermischen und zum Marinieren von Grillfleisch verwenden. Aber auch als Dipgewürz mit Quark, Frischkäse oder Joghurt macht es sich mit Rohkost, Brot oder zu Fleisch sehr gut.

[Der reisende Koch] Geschmacklich ist Tsire in der Tat ein guruioses Erlebnis. Es ist eine Einladung, sich die die farbenfrohen, buntgemusterten Gewänder aus schwerem Stoff vorzustellen und sich geschmacklich auf Reise zu begeben. Aromatisch und voller intensiver Geschmacksnuancen. Für Einsteiger ist es interessant, damit Naturtofu zu marinieren. Einfach das Gewürz (nicht zu viel!) mit etwas gutem Öl vermischen und den Tofu darin mindestens drei Stunden im Kühlschrank ziehen lassen. Da sagt ich nur: A Tsa Tsoue Pé!

Zutaten:
Birds Eye Chili, Piment, Nelke, Ingwer, Cassia Zimt und Meersalz (9%) Kann Spuren von SENF und SELLERIE enthalten.

Herkunft und Herstellung:
Deutschland

Informatives zur Geschichte des Gewürzes:

In westafrikanischen Ländern wie Ghana gart man Fleisch und Gemüse meist lange durch. Oft wird es als Eintopfgericht oder Suppe mit Tomaten, Okra und Zwiebeln im Topf gekocht- dafür ist Tsire ideal. Je mehr Geschmack daran ist, desto besser ist es gegart. Nach dem Essen trinkt man traditionell einen Minztee oder Grünen Tee.